<<









raumtasten, 2014, Dia-Projektion-Installation, Kunstmuseum Gelsenkirchen
// space-grope, 2014, slide-projection-installation, Art Museum Gelsenkirchen
vimeo link: https://vimeo.com/106225713

Unter dem Dach des Kunstmuseums sind neun Diaprojektoren aufgestellt. Jeder Projektor projiziert im stetig wechselnden Rhythmus jeweils ein Motiv auf Wände, Objekte und Personen im Raum. Die Motive stammen aus einer fotografischen Analyse einer Treppe. Diese Fotografien sind auf Folien gedruckt und zu Dias verarbeitet. Die Oberfläche der Treppe verschmilzt mit der Oberfläche der Museumspodeste und -sockel und dem Raster der Farbausdrucke. An den Wänden und Dachschrägen entstehen im Rhythmus der Projektoren wechselnde Schatten und Formen. Leerdias verweisen auf die Architektur des Ausstellungsraums und die Museumssockel. Der Besucher wird Teil der Installation, wenn er den Raum betritt und sich sein Schatten mit der Projektion verbindet.

© Denise Winter